Wie das eigene Unternehmen fit machen für die Zeit nach Corona?

Nun, dabei helfen nicht oder nur bedingt „gefährliche“ neue Kredite und Förderkredite  –  die ein Unternehmen nur mehr und mehr belasten. Viel wichtiger ist die Bereitschaft, alle Abteilungen, Arbeiten, Wege und Vorgänge in Frage zu stellen und zu überlegen, wie Sie ihr Unternehmen fit machen können vor oder nach Corona bzw. wegen Corona.

Denn schon im Frühjahr 2020 warnten wir vor einer weiteren Welle im Winter 2020 – da dies abzusehen war. Nun agieren und regieren viele Unternehmen erst mitten in einer Krise bzw. mitten im nächsten Lockdown,  doch dann ist es meistens schon „viel“ zu spät. Denn die Weichen für neue Ideen, Märkte und Herangehensweisen müssen vor möglichen Krisen als Ablaufplan und Alternativweg existieren.

Es reicht nicht, wenn Sie Firmeneigner und Führungskräfte dann schlagartig zusammenraufen und denken, jetzt hilft der Staat oder eine weitere Förderung. Hier ist zwingend notwendig, dass Unternehmen Alternativen eruieren, anstellen und auch berechnen. Dies mit verschiedenen Denkmustern und Wegen – um über Eventualitäten besser vorbereitet zu sein.